Aktiv


O Schaurig ist’s über’s Moor zu gehn: das wusste schon früher Anette von Droste-Hülshoff.  Aber wissen es die Schneverdinger Schulkinder von heute? Aktive von der Schneverdinger BUND-Ortsgruppe haben ihnen die Moore der Umgebung gezeigt: das Pietzmoor in Schneverdingen und das Schwarze Moor in Zahrensen. An zwei Veranstaltungstagen (28. und 29. Oktober […]

MIt BUND und Kindern im Schwarzen Moor


Zum siebten Mal und mit 8 Helfern kamen die Moorschützer am 23. Januar 2016 wieder zusammen. Ganz ohne Motorsägen haben wir am Vormittag den Stockausschlag beseitigt und „unser“ Moor inspiziert: es ist eine tolle Offenlandschaft geworden. In den letzten Jahren haben wir so manchen Baum gerückt und können uns wirklich über […]

Moorpflege: Januar 2016



Ein kleine Gruppe Helfer fand sich im Sommer 2015 im Moor ein und sammelte gemeinsam Müll. Der sogenannte Froschteich neben dem alten Sportplatz Heidkoppel wurde früher als lokale Müllgrube genutzt. Gummistiefel, Autoreifen, Flaschen und Scherben wurden gefunden und eingepackt. Wir haben mehrere Eimer und eine Schubkarre bergen können und fachgerecht entsorgt.

Juli 2015


Der Naturparktag fand am 9.11.2013 zum dritten Mal statt: wir sind mit insgesamt 15 Moorschützern wieder auf der Fläche aktiv gewesen.   Schwerpunkt war dieses Mal (neben einer Entkusselung) der Einsatz einer neuen Technik. Ähnlich wie bei der Heidepflege kann auch das Moor geplaggt werden, dabei wird die oberste Pflanzenschicht […]

November 2013



Am 10. November 2012 waren wir zu zehnt wieder aktiv. Wir entkusseln den frischgewachsenen Stockausschlag (meist Birken) und lichten den Kiefernwald am westlichen Moorrand. Das Wetter war schön, die Stimmung gut.   Bemerkenswert war das hohe Pfeifengras: Blickt man vom angrenzenden Acker auf das Moor, dann sah man nur das […]

November 2012


Wer findet das Moor und unsere Arbeit eigentlich interessant? Also einfach mal gefragt und eingeladen am 16.9.2012 zu einer Führung durch das Moor, mit Gummistiefel und allem Pipapo! Es hat sich gelohnt, viele Neugierige kamen. Und nicht jeder sieht blühende Rosmarinheide so nahe wie wir

Führung mit dem NABU



16 Ehrenamtliche trafen sich am 11.2.2012 im minus 2 Grad kaltem Heidkoppelmoor zum hard-core-Entkusseln.   Mit drei Treckern haben wir uns die Arbeit leicht gemacht: Baum fällen, mit dem Stahlseil herausziehen und auf dem (gefrorenen) Acker mit hoher Standfestigkeit sicher entasten. Das Schnittgut wurde fachgerecht verbrannt und hat so keine […]

Februar 2012


Am 1. Oktober 2011 packten neun Helfer mit an. Wir entkusselten weiter auf der Fläche im nördlichen Heidkoppelmoor, welche wir im März nicht mehr bearbeiten konnten. Knapp sechs Stunden haben wir uns unter der schönen Oktobersonne in schweißtreibender Handarbeit bemüht, die offene Ur-Landschaft wieder herzustellen. Dieses Mal ohne großen Maschineneinsatz, denn der benachbarte Maisacker […]

Oktober 2011



Was lange währt wird endlich gut: Nachdem das Wetter eine Entkusselung im Februar verhinderte war es dann am 19. März 2011 so weit. Und so trafen sich 16 ehrenamtliche Helfer früh um 9:30 Uhr und legten los. Entkusselt wurde zuerst der gut erhaltenene Abschnitt im Westen. Dann schnitten wir uns durch den Pfeiffengrasbereich […]

März 2011