November 2012


Am 10. November 2012 waren wir zu zehnt wieder aktiv. Wir entkusseln den frischgewachsenen Stockausschlag (meist Birken) und lichten den Kiefernwald am westlichen Moorrand. Das Wetter war schön, die Stimmung gut.

2012-11-CIMG6172

 

Bemerkenswert war das hohe Pfeifengras: Blickt man vom angrenzenden Acker auf das Moor, dann sah man nur das Gras. Die frisch gewachsenen Torfmoose erkennt man aber gut, wenn man im Moor steht und nach unten schaut.

Frisch gewachsenes Torfmoos

 

 

Zwei Motorsägen, ein Freischneider, ein Spaten und drei Astscheren halfen. Und weil Zahlen so schön sind: 2,6 kg leckeres Nackenfleisch aus Barrl und 28 kleine Würstchen fanden den Weg vom Grill auf den Teller.

Grillen nach der harten Arbeit